Sie sind hier: Home / Aktuelles / Rechte Aktivistin wird wieder aktiver

Rechte Aktivistin wird wieder aktiver

Der Artikel wurde erstmals am 08.08.2022 auf der neuen Seite der mbr Köln veröffentlicht.

Einige Zeit lang war es still geworden um die langjährige Neonaziaktivistin Melanie Dittmer. In den letzten Monaten tritt sie jedoch wieder vermehrt in die Öffentlichkeit. So veröffentlichte sie Mitte Juni 2022 ihr Rechtsrock-Album „Tragik der Zeit“. Hierbei wurde sie unter anderem von Marcel H. (Einzelkämpfer) und dem in rechten Kreisen prominenten Hannes Ostendorf (Kategorie C und Nahkampf) unterstützt. Knapp einen Monat später veröffentlichte die im Westerwald lebenden Dittmer einen hochgradig gadjé-rassistischen Text über „fahrendes Volk“ in Fiersbach. Er wurde in der Zeitschrift Deutschen Stimme, dem NPD-Presseorgan, online veröffentlicht.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.